Schriftliche kündigung vodafone Vertrag

Posted on

Wenn Ihr Mobilfunkanbieter Ihren monatlichen Festpreis um mehr als den Retail Price Index (RPI) erhöht, sollten Sie den Vertrag beenden können, wenn Sie sich noch innerhalb Ihrer Mindestlaufzeit befänden, ohne dass eine Strafgebühr anfällt. Nutzen Sie unseren Leitfaden zu Ihren Widerrufsrechten, wenn die Kosten für Ihren Mobilfunkvertrag gestiegen sind. Meine Tochter und ihr Mann haben sich getrennt, gibt es Telefone mit Vodafone und vertraglich in meinem Namen vertragen, Vodafone haben ihr gesagt, dass ihr Ex-Mann Telefon zu kündigen kostet sie 400,00 Dollar, um den Vertrag zu beenden, ist dies richtig oder sollte Vodafone einen neuen Vertrag an ihren Ex-Mann ausstellen. Hallo Samer, Vielen Dank für Ihren Kommentar. Leider ist es schwierig, die von Vodafone genannte gebührweise vorzeitige Kündigung zu umgehen. Dies liegt daran, dass es im Wesentlichen den Rest des Vertrags auszahlt, der die Kosten für Ihr Gerät beinhaltet (im Wert von 1.049 USD, wenn Sie es SIM-frei von Apple kaufen würden). Es könnte sich lohnen, eine formelle Beschwerde schriftlich an Vodafone zu legen, wenn Sie mit dem Service unzufrieden sind. Alternativ können Sie überprüfen, ob es möglich ist, Ihr iPhone einzutauschen oder zu verkaufen, was den größten Teil des Weges zur Deckung der Stornogebühr gehen sollte. Ken * Wenn Sie innerhalb der Mindestlaufzeit Ihres Vertrags sind, gelten für alle drei Stornierungsmethoden vorzeitige Ausstiegsgebühren von Vodafone. Um zu vermeiden, dass eine unnötige Gebühr für die vorzeitige Kündigung bezahlt wird, schauen Sie, ob Sie in der Lage sind, die Abdeckung von Vodafone zu verbessern.

Beispielsweise könnte es möglich sein, eine Funktion wie Wi-Fi Calling für eine bessere Innenabdeckung auf Vodafone zu verwenden. Sie können ein entsperrtes SIM-freies Smartphone bei Einzelhändlern wie Amazon, John Lewis und Argos kaufen. Ihre vorhandene SIM-Karte wird in das neue Mobilteil eingesteckt, sodass Sie die verbleibenden Monate Ihres Vertrags nutzen können. Wenn Ihr bestehender Vodafone-Vertrag endlich ausläuft, können Sie zu einem kostengünstigeren SIM-Only-Deal wechseln. Die meisten der typischen 2-Jahres-Verträge müssen mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist vor dem letzten Tag Ihres Vertrags gekündigt werden. Andernfalls verlängert Ihr Vertrag automatisch um weitere zwei Jahre mit der gleichen Kündigungsfrist von 3 Motten. In der Regel können Sie diese Stornierung per Fax oder E-Mail versenden. Es gibt drei Möglichkeiten, Ihren Vertrag mit Vodafone zu kündigen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Vodafone-Vertrag kündigen, einschließlich Ausstiegsgebühren, Kündigungsfristen und Beibehaltung Ihrer Vodafone-Nummer. Es gibt drei Möglichkeiten, Ihren Vertrag mit Vodafone zu kündigen. Bitte wählen Sie die Option aus, die für Sie am besten gilt: Wenn Sie Ihren Mobilfunkvertrag telefonisch oder online abgeschlossen haben, haben Sie 14 Tage ab Vertragsabschluss nach der Verbrauchervertragsordnung.